Olanda vom Schultenort gew. 14.3.18

Olanda vom Schultenort (9/10) gew. 14.3.18

aus Luzie vom Schultenort und Yaro II v.d. Dachswiese

 

VJP  72 Pnkte

HZP  188 Punkte o.Sp.

H/F 9/10

HN, HD-frei (96), OCD-frei (96), ED-frei

homozygot Rauhaar

58/60 cm 

 

Olanda ist eine sehr gut passionierte Hündin, die schon im Alter von 3 Monaten hervorragende Vorsteheigenschaften gezeigt hat.

Sie ist sehr führerbezogen, kinderlieb und ruhig im Haus. In der Jagd gibt sie Gas.....

Ihr Wesen und ihre Anlagen motivieren mich mit Olanda zu züchten. Als ersten Partner habe ich Lasse vom Sprakeler Holz ausgewählt. W-Wurf Ende März 2020


Die genomischen Zuchtwerte führen bei den Welpen zum Mittelwert von 97 für HD und 98 für OCD und sind damit unter 100 und führen zur weiteren Verbesserung der Erbwerte. Da Olanda homozygot vererbt, werden die Welpen alle Baart bekommen.


Die 5/2 Welpen (alles brsch) entwickeln sich prächtig und sehr homogen. Wanja fiel von Anfang an auf, weil sie immer und überall vorne mit dabei war, ohne hyperaktive zu wirken. Deshalb haben wir sie als Perspektivhund behalten und Lutz bildet sie aus.


Die nächste Paarung mit Wacker kann auch sehr interessant werden, wenn die GZW passen.

Hier zeigt Olanda wieder ihr vollkommenes Vorstehverhalten: