Yankas Weg - Die Ausbildungsschritte


Yanka ist am 30.3.2021 geboren und ich möchte einmal hier versuchen zu beschreiben, welchen Weg ich bei der Ausbildung beschreite.

Das Wesentliche ist hier, zu zeigen, dass die Motivation und die Methode, dem Hund zu zeigen, was ich möchte, sehr viel Freude und Erfolg bringt. Der junge Hund ist schnell so auf mich fixiert, dass er in dieser Zeit nur positive Erfahrungen mit den Aufgaben hat, die ein Jagdhund lernen muss. Dazu gehört von Anfang an auch Frustbewähltigung, wenn die Lösung nicht sofort gefunden wird und daraus resultierend der Gehorsam. Nur der Weg ist anders als er früher einmal war........

Viele Wege führen nach Rom.......auch in der Hundeerziehung. Jeder Hundeführer muss hier schauen, dass er einen Weg findet, den er authentisch (echt und glaubhaft) gehen kann, denn nur dann wenn man authentisch und geradlinig konsequent ausbildet, hat man Erfolg.

Phase 1: Mit Methode zum Apport 

Phase 2: Generalisierung Apport

Phase 3: Sitz, Platz, Steh und Down

Phase 4: Generalisierung Sitz etc.

Generell Zuhause

Generell im Feld

Vorstehen

Leinenführigkeit

Am Fuß

Rückruf

Am Wasser

Vorbereitung VJP

Vorbereitung HZP

Vorbereitung VGP

Bringselverweiser